Kursbearbeitung mit der Seminarsoftware SEMINAR Eins.5. Ihre Vorteile bei der Betreuung Ihrer Seminare.

Kursbearbeitung mit unserer Seminarverwaltungssoftware: Durch die Bereitstellung aller Informationen aus dem zentralen Datenpool kann eine eingehende Anmeldung sofort und komplett im Programm eingegeben werden. Dies umfasst die U+V ebenso wie die Preisgestaltung zur sofortigen oder späteren Rechnungslegung.

Die dabei automatisch vorgenommenen Einträge in die persönliche Chronik der Teilnehmerin oder des Teilnehmers hält die statistischen Daten durch die Seminarsoftware SEMINAR Eins.5 auf aktuellem Stand und vereinfacht die Informationsbeschaffung für künftige Abfragen (beispielsweise Hausbelegungsplan, Hauswirtschaftsplan, Zimmerbelegungsliste, Zuschusslisten, Teilnehmerlisten, Versandaufträge für künftige Mailingaktionen).

Fakturierung (Schnittstellen zu Coda, DATEV, Diamant/3, KHK-Sage, Lexware, MACH, SAP oder auch zu einem Online-Shop.

datev

Die Seminarverwaltungssoftware SEMINAR Eins.5 bietet Ihnen zahlreiche Leistungen und unterstützt Sie professionell bei der Seminarverwaltung. In unserem Video zeigen wir Ihnen das am Beispiel der Online-Anmeldung:

Online-Anmeldungen zu Kursen, Lehrgängen oder Schulungen in Ihrer Einrichtung können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbstverständlich auch auf mobilen Endgeräten vornehmen. Neben dem Desktop-Computer werden die Masken zur Anmeldung auch auf kleineren Displays wie etwa dem Tablet-PC oder einem Smartphone vollständig und gut lesbar im responsive Design dargestellt. Die Anmeldemaske passt sich je nach Agenda automatisch an, so dass nur tatsächlich angebotene Leistungen auswählbar sind.


 

Dies hilft, die Fehlerquote bei der Eingabe der Anmeldedaten zu reduzieren. Ihre Gäste können durch das Setzen von Häkchen angeben, zu welcher Tageszeit sie einen Vortrag oder einen Kurs besuchen möchten und welche Verpflegung sie wünschen. Kundenindividuelle Anpassungen werden in der Seminarverwaltung berücksichtigt.
In der Kategorie „An- und Abmeldedaten“ bekommen Sie beispielsweise die Preiskategorie, das Anmeldedatum, den exakten Rechnungsbetrag, die geäußerten Verpflegungswünsche sowie spezielle Infos oder Besonderheiten angezeigt.

Ist die Anmeldung online abgeschlossen, werden die Anmeldedaten zeitnah im Programm dargestellt. Die individuellen Leistungen des Angemeldeten werden dabei selbstverständlich übernommen.
Passgenaue Anmeldebestätigungen können mit einem Mausklick ausgelöst werden. SEMINAR Eins.5 ist die modulare Seminarsoftware zur professionellen Verwaltung von Kursen und Lehrgängen in Akademien, Bildungs- und Tagungsstätten sowie aller Organisationen im Bereich der außerschulischen Erwachsenenbildung. Wir informieren Sie gerne zu den vielseitigen Möglichkeiten unserer Seminarverwaltungssoftware – Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie individuell und umfassend.

Fakturierung

 

 

+ Einzelrechnung (eine Person)

+ Gruppenrechnung (mehrere Personen, summarisch zusammengefasst)

+ Sammelrechnung (mehrere Personen, einzeln benannt und nach Leistungen zugeordnet)

+ Automatische Stornierung von vorangegangen Rechnungen, sofern Änderungen nach der Rechnungslegung eintreten

+ Verschiedenste Rechnungsformulare für besondere Vorgänge (z.B. Telefonrechnung, Materialverkauf, Eigenanteil, Reisen möglich (jeweils in WORD-Vorlagen).

+ Freigabe der Rechnungslegung über den Status der Veranstaltung

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Frühbucher-Rabatten

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Stornogebühren-Stufen.

+ Währungsunterstützung Rechnet mit bis zu drei Währungen je Buchungsvorgang:

+ Hauswährung für eigene Buchhaltung

+ Landeswährung (des Leistungserbringungslandes)

+ Rechnungswährung (Rechnungsempfängerland) Bis zu drei MwSt.-Sätze je Rechnung sind möglich.

+ Automatische Ausweisung des MwSt.-Anteils in der Länderwährung unter Hinzunahme einer Währungsumrechnungstabelle

+ Eine Periodenabgrenzung und das Zahlungsziel je Veranstaltung sind individuell festlegbar.

+ Unterstützung des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens

+ Ratenzahlungsunterstützung

+ Unterstützung von Kreditkartenzahlungsvorgänge und Generierung von entsprechenden Links zur leichten Zahlungsdurchführung Integration in verschiedene Kassensysteme

+ Unterstützt RCV (ReverseCharge-Verfahren) und deren Gestaltungsvarianten

+ MOSS (Mini-One-Stop-Shop für elektronische Dienstleistungen, wie z.B. Webinare und Lehrfilme)

+ Auch Sonderregelungen wie §13b sind implementiert

+ Online UStID-Prüfung für ausländische Kunden

+ In der internen Leistungsverrechnung (dazu können Kostenstellen, Kostenträger, Projektnummern erfasst werden) wie auch bei der Weiterberechnung an Organschaften erkennt SEMINAR Eins.5 die Besonderheiten wie etwa die komplette oder teilweise Steuerbefreiung oder Ansteuerung von besonderen Erlös- und Aufwandskosten.

+ Fast beliebige Formatierungsmöglichkeiten der Rechnungsnummer

+ Ein oder mehrere Rechnungsnummernkreise

+ Bis zu zwei Debitornummernkreise

+ Kontierungsassistent zum Prüfen der unterschiedlichsten Rechnungskonstellationen und deren vorgesehene Verbuchung

+ Export von Buchungsdaten in zwölf verschiedene Buchhaltungssysteme (u.a. DATEV, SAP, KHK-Officeline, Lexware, CARAT, DIAMANT/3, etc.)

+ direkte OP-Abfrage über die angeschlossene Buchhaltung (optional)

+ Importieren von aktuellen OP-Listen aus der Buchhaltung im DATEVFormat

+ Übersichtliche Anzeige als Managementfunktion: Zu welcher Veranstaltung sind noch nicht alle Rechnungen geschrieben?

+ Konfigurierbare Eingabefelder für alle notwendigen Eingaben zur Rechnungslegung (z.B. Ziffernlänge der Konten, Eingabezwang zu Kostenstelle)

+ Automatische Archivierung aller Ausgangsrechnungen im PDF-Format

+ Automatischer Mehrfachbelegdruck mit Kennzeichnung zur Verwendung („Kopie Buchhaltung“, „Kopie Projektordner“, etc.)

+ Automatischer Rechnungsversand zusammen mit der Anmeldebestätigung

+ Wiederholbarer Abruf des Rechnungsausgangsbuches und des Buchungsexports

 

Fakturierung

 

 

+ Einzelrechnung (eine Person)

+ Gruppenrechnung (mehrere Personen, summarisch zusammengefasst)

+ Sammelrechnung (mehrere Personen, einzeln benannt und nach Leistungen zugeordnet)

+ Automatische Stornierung von vorangegangen Rechnungen, sofern Änderungen nach der Rechnungslegung eintreten

+ Verschiedenste Rechnungsformulare für besondere Vorgänge (z.B. Telefonrechnung, Materialverkauf, Eigenanteil, Reisen möglich (jeweils in WORD-Vorlagen).

+ Freigabe der Rechnungslegung über den Status der Veranstaltung

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Frühbucher-Rabatten

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Stornogebühren-Stufen.

+ Währungsunterstützung Rechnet mit bis zu drei Währungen je Buchungsvorgang:

+ Hauswährung für eigene Buchhaltung

+ Landeswährung (des Leistungserbringungslandes)

+ Rechnungswährung (Rechnungsempfängerland) Bis zu drei MwSt.-Sätze je Rechnung sind möglich.

+ Automatische Ausweisung des MwSt.-Anteils in der Länderwährung unter Hinzunahme einer Währungsumrechnungstabelle

+ Eine Periodenabgrenzung und das Zahlungsziel je Veranstaltung sind individuell festlegbar.

+ Unterstützung des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens

+ Ratenzahlungsunterstützung

+ Unterstützung von Kreditkartenzahlungsvorgänge und Generierung von entsprechenden Links zur leichten Zahlungsdurchführung Integration in verschiedene Kassensysteme

+ Unterstützt RCV (ReverseCharge-Verfahren) und deren Gestaltungsvarianten

+ MOSS (Mini-One-Stop-Shop für elektronische Dienstleistungen, wie z.B. Webinare und Lehrfilme)

+ Auch Sonderregelungen wie §13b sind implementiert

+ Online UStID-Prüfung für ausländische Kunden

+ In der internen Leistungsverrechnung (dazu können Kostenstellen, Kostenträger, Projektnummern erfasst werden) wie auch bei der Weiterberechnung an Organschaften erkennt SEMINAR Eins.5 die Besonderheiten wie etwa die komplette oder teilweise Steuerbefreiung oder Ansteuerung von besonderen Erlös- und Aufwandskosten.

+ Fast beliebige Formatierungsmöglichkeiten der Rechnungsnummer

+ Ein oder mehrere Rechnungsnummernkreise

+ Bis zu zwei Debitornummernkreise

+ Kontierungsassistent zum Prüfen der unterschiedlichsten Rechnungskonstellationen und deren vorgesehene Verbuchung

+ Export von Buchungsdaten in zwölf verschiedene Buchhaltungssysteme (u.a. DATEV, SAP, KHK-Officeline, Lexware, CARAT, DIAMANT/3, etc.)

+ direkte OP-Abfrage über die angeschlossene Buchhaltung (optional)

+ Importieren von aktuellen OP-Listen aus der Buchhaltung im DATEVFormat

+ Übersichtliche Anzeige als Managementfunktion: Zu welcher Veranstaltung sind noch nicht alle Rechnungen geschrieben?

+ Konfigurierbare Eingabefelder für alle notwendigen Eingaben zur Rechnungslegung (z.B. Ziffernlänge der Konten, Eingabezwang zu Kostenstelle)

+ Automatische Archivierung aller Ausgangsrechnungen im PDF-Format

+ Automatischer Mehrfachbelegdruck mit Kennzeichnung zur Verwendung („Kopie Buchhaltung“, „Kopie Projektordner“, etc.)

+ Automatischer Rechnungsversand zusammen mit der Anmeldebestätigung

+ Wiederholbarer Abruf des Rechnungsausgangsbuches und des Buchungsexports

 

Fakturierung

 

 

+ Einzelrechnung (eine Person)

+ Gruppenrechnung (mehrere Personen, summarisch zusammengefasst)

+ Sammelrechnung (mehrere Personen, einzeln benannt und nach Leistungen zugeordnet)

+ Automatische Stornierung von vorangegangen Rechnungen, sofern Änderungen nach der Rechnungslegung eintreten

+ Verschiedenste Rechnungsformulare für besondere Vorgänge (z.B. Telefonrechnung, Materialverkauf, Eigenanteil, Reisen möglich (jeweils in WORD-Vorlagen).

+ Freigabe der Rechnungslegung über den Status der Veranstaltung

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Frühbucher-Rabatten

+ Automatische Berücksichtigung von bis zu vier Stornogebühren-Stufen.

+ Währungsunterstützung Rechnet mit bis zu drei Währungen je Buchungsvorgang:

+ Hauswährung für eigene Buchhaltung

+ Landeswährung (des Leistungserbringungslandes)

+ Rechnungswährung (Rechnungsempfängerland) Bis zu drei MwSt.-Sätze je Rechnung sind möglich.

+ Automatische Ausweisung des MwSt.-Anteils in der Länderwährung unter Hinzunahme einer Währungsumrechnungstabelle

+ Eine Periodenabgrenzung und das Zahlungsziel je Veranstaltung sind individuell festlegbar.

+ Unterstützung des SEPA-Lastschrifteinzugsverfahrens

+ Ratenzahlungsunterstützung

+ Unterstützung von Kreditkartenzahlungsvorgänge und Generierung von entsprechenden Links zur leichten Zahlungsdurchführung Integration in verschiedene Kassensysteme

+ Unterstützt RCV (ReverseCharge-Verfahren) und deren Gestaltungsvarianten

+ MOSS (Mini-One-Stop-Shop für elektronische Dienstleistungen, wie z.B. Webinare und Lehrfilme)

+ Auch Sonderregelungen wie §13b sind implementiert

+ Online UStID-Prüfung für ausländische Kunden

+ In der internen Leistungsverrechnung (dazu können Kostenstellen, Kostenträger, Projektnummern erfasst werden) wie auch bei der Weiterberechnung an Organschaften erkennt SEMINAR Eins.5 die Besonderheiten wie etwa die komplette oder teilweise Steuerbefreiung oder Ansteuerung von besonderen Erlös- und Aufwandskosten.

+ Fast beliebige Formatierungsmöglichkeiten der Rechnungsnummer

+ Ein oder mehrere Rechnungsnummernkreise

+ Bis zu zwei Debitornummernkreise

+ Kontierungsassistent zum Prüfen der unterschiedlichsten Rechnungskonstellationen und deren vorgesehene Verbuchung

+ Export von Buchungsdaten in zwölf verschiedene Buchhaltungssysteme (u.a. DATEV, SAP, KHK-Officeline, Lexware, CARAT, DIAMANT/3, etc.)

+ direkte OP-Abfrage über die angeschlossene Buchhaltung (optional)

+ Importieren von aktuellen OP-Listen aus der Buchhaltung im DATEVFormat

+ Übersichtliche Anzeige als Managementfunktion: Zu welcher Veranstaltung sind noch nicht alle Rechnungen geschrieben?

+ Konfigurierbare Eingabefelder für alle notwendigen Eingaben zur Rechnungslegung (z.B. Ziffernlänge der Konten, Eingabezwang zu Kostenstelle)

+ Automatische Archivierung aller Ausgangsrechnungen im PDF-Format

+ Automatischer Mehrfachbelegdruck mit Kennzeichnung zur Verwendung („Kopie Buchhaltung“, „Kopie Projektordner“, etc.)

+ Automatischer Rechnungsversand zusammen mit der Anmeldebestätigung

+ Wiederholbarer Abruf des Rechnungsausgangsbuches und des Buchungsexports

 

 

Schnittstelle zu einem Online-Shop

  Alle Daten inkl. des Bildmaterials und der sonstigen Dokumente können für jeden einzelnen Artikel mit Verkaufspreise und steuerlichen Besonderheiten bereitgestellt sowie Bestellungen entgegengenommen und fakturiert werden. Außerdem: Lagerverwaltung, Inventurunterstützung, zahlreiche statistische Auswertungen.